Chebo vom Rollbach  Zuchtstätte in Wenzendorf

Bajelo mobile Hundeschule 


Oktober u.November 2015

Mantrailing

Christin Peschk

April 2015

Genetik, Umwelt und Verhalten -
           welche Einflüsse machen den Hund zu dem, der er ist? 

Dr. Sommerfeld Stur

- Was ist ein Gen, wie wirken Gene?
           - Was hat es mit der Epigenetik auf sich?
           - Wie werden genetische Informationen weitergegeben?
           - Welche praktische Bedeutung haben Pleiotropie und Kopplung
           (z.B. Assoziation zwischen  Farbmerkmalen, Körperbau und Erkrankungen, Verhalten)
           - Was bedeutet Geschlechtsbegrenzung?
           - Was sind Mutationen und was haben sie für eine Bedeutung?

 Sophie Strodtbeck

- Welchen Einfluss haben vorgeburtliche Einflüsse, wie zum  Beispiel Stress in der Trächtigkeit oder mangelnde Brutpflege?
           - Wie sollte eine optimale Aufzucht aussehen?
           - Welchen Stellenwert haben prägungsähnliche Vorgänge und die Sozialisierung auf den Hund?
           - Welche Umwelteinflüsse wirken sich auf die Persönlichkeit von Hunden aus?
           - Spielt die Herkunft des Hundes eine Rolle?
           - Beeinflusst die Art und die Zusammensetzung der Nahrung das Verhalten?

März 2015

Wochenendseminar in Kakenstorf

„Konsequent sein – Konsequent handeln“

- Katrin Scholz, KSI Hundetherapie- und Trainingszentrum Grünberg

Mai 2014

Züchterfortbildung Elo-Treffen auf der Hohen Geba

"27 Jahre Elo -Zucht", Filmvortrag von Heinz Szobries, dem Begründer der Elo-Zucht

"Trächtigkeit und Geburt", Dr. med. vet Eckhard Stief, Tierklinik Mühlhausen

"Altzüchter berichten" - mit erfahrenen Züchtern der EZFG e.V.

Dezember 2012

Wochenendseminar in Stadtlohn

„Konsequent sein – Konsequent handeln“

- Katrin Scholz, KSI Hundetherapie- und Trainingszentrum Grünberg

November 2012

Züchterfortbildung Happy Dog

„Wenn   die Hormone leise rauschen...“ - wie die Hormone bei Trächtigkeit,   Geburt und Aufzucht der Welpen die Verhaltensweise der Mutterhündin und der anderen Rudelmitglieder beeinflussen

- PD Dr. Udo Gansloßer, Fürth

Oktober 2012 

Züchterfortbildung Elo-Treffen Dahlenrode

Rudelhaltung Teil 1: Verhalten richtig deuten

- Katrin Scholz, KSI Hundetherapie- und Trainingszentrum Grünberg

Rudelhaltung Teil 2: Problematiken bei der Rudelhaltung 

- Katrin Scholz, KSI Hundetherapie- und Trainingszentrum Grünberg

September 2012 

Canis - Vortragsabend in Bremen

„Hoffnung auf Freundschaft“ – Das erste Jahr des Hundes

Welche   Einflüsse – hormonelle oder andere Reifungsprozesse, Erbanlagen, das   Umfeld und die Erziehung – bei der Entwicklung des Welpen zum   erwachsenen Hund eine Rolle spielen.

- Michael Grewe, Canis-Zentrum für Kynologie   

März 2012 

Züchtergrundseminar bei Heinz & Marita Szobries in Dedelstorf

Inhalte:

- Grundwissen über Hundeerziehung, artgerechte Ernährung und Haltung sowie eigene Futterzubereitung

- Verpaarung, Trächtigkeit und Geburt

- Welpenaufzucht, Ernährung und Prägung durch verschiedene Umwelteinflüsse

- Tierschutzgesetze und Verordnungen über das Halten und Züchten von Hunden

- Aufbau einer Hundezucht

- Auswahl und Beurteilung von Zuchthunden

- Vererbung von Charakteranlagen und anderen Merkmalen

- Bau einer Wurfkiste

- Bau und Gestaltung von Gehege, Welpenaufzuchtraum und „Hundehaus“

- Kriterien für die Auswahl von Tierarzt/Tierheilpraktiker

- Inpflegenahme von Hunden

" Der ängstliche Hund" sucht starken Mensch

Themenabend in Dogs City Bremen mit Thomas Baumann.

Februar 2012

Tagesseminar Martin Rüter

"Kommunikation und Körpersprache" des Hundes deuten und verstehen.

Januar 2012

Vortragsveranstaltung DOG WALK Sittensen

Das Niedersächsische Hundegesetz

- Ingrid Schlegel, Tierärztin, Sittensen

D.O.Q-Test 2 / Inhalte/Anforderungen des Sachkundenachweises

- Dr. med. vet. Birgit Eckhoff, Tiste

Verhalten des Mensch-/Hundteams in der Öffentlichkeit sowie

theoretische und praktische Inhalte für den Erwerb des Sachkundenachweises

- Norbert Behleit, Hund-/Mensch-Kommunikationstrainer, Sittensen

November 2011

Züchterfortbildung Happy Dog

Alles Prägung, oder was?!“ – Was Hänschen nicht lernt...

- PD Dr. Udo Gansloßer, Fürth

Oktober 2011

Vortragsveranstaltung EMPORE Buchholz

Menschen an der Leine

- Holger Schüler, Erziehungs- und Kommunikationsberater  

  für das Team Hund & Mensch